Emmanuelle Balland, LL.M.Rechtsanwältin

E-Mail: Balland@vbvh.de

Emmanuelle Balland befasst sich seit dem Studium mit Fragen des deutschen und französischen Energierechts. Sie studierte zunächst Rechtswissenschaften an der Universitäten Grenoble Alpes und Aix-Marseille, wo sie einen Master in Energierecht absolvierte. Intensiv befasste Sie sich mit energierechtlichen Fragestellungen und insbesondere dem deutschen Recht der erneuerbaren Energien im Rahmen ihres LL.M. an der Freien Universität Berlin. Seit 2013 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in unterschiedlichen Wirtschaftskanzleien im Bereich der erneuerbaren Energien und des öffentlichen Baurechts sowie des Umweltrechts tätig. Seit Juli 2021 ist Emmanuelle Balland Rechtsanwältin in der Kanzlei von Bredow Valentin Herz.

Werdegang

  • Seit Juli 2021: Rechtsanwältin bei von Bredow Valentin Herz
  • Februar 2018 bis Juni 2021: Assessorin in einer Wirtschaftskanzlei im Dezernat für öffentliches Baurecht und Energierecht in Berlin
  • Februar 2017 bis Februar 2018: Fachgebietsleiterin Gasnetzzugang und Gasnetzregulierung im BDEW in Berlin
  • November 2014 bis November 2016: Referendariat in Berlin: Stationen unter anderem bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltrecht im Sonderreferat für Klimaschutz und Energie, bei einer internationalen Großkanzlei im Dezernat für Energierecht und bei einer australischen Wirtschaftskanzlei im Dezernat für Energie- und Umweltrecht im Sydney
  • Oktober 2013 bis September 2015: wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer auf das Recht der erneuerbaren Energien spezialisierten Anwaltskanzlei in Berlin
  • Oktober 2012 bis September 2013: LL.M. im deutschen Recht an der Freien Universität Berlin – Masterarbeit „Umweltrechtliche Anforderungen an Offshore-Anlagen unter Berücksichtigung des Rechtsschutzes“
  • September 2007 bis Juli 2012: Studium der Rechtswissenschaften in Grenoble, Aix-en-Provence und Berlin – Masterarbeit „Die Netzanschlusspflicht, Säule des Gesetzes für den Vorrang erneuerbarer Energien“

 

Sprachen: Französisch, Englisch, Spanisch